"Urbat - Der verlorene Bruder" von Bree Despain

Urbat - Der verlorene Bruder - Bree Despain

Kosten:

Gebundene Ausgabe: 16,99€

eBook Ausgabe: 6,99€

 

Inhalt:

»Du kannst ihm nicht vertrauen. Bitte, Gracie, glaube mir. Ihr seid alle in Gefahr. Du musst wissen, dass …« Die Stimme erstarb. Dann war die Leitung tot. »Jude!«, schrie ich in mein Handy. Grace hat das größte Opfer gebracht, um Daniel zu heilen – sie hat ihre Seele in die Klauen des Wolfes gelegt. Nun muss sie ein Hund des Himmels werden. Auf der Suche nach ihrem abtrünnigen Bruder Jude kommt sie dem mysteriösen Talbot näher. Der Wolf in ihr wächst und sie entfremdet sich von Daniel. Sich des dunklen Weges, den sie einschlägt, nicht bewusst genießt Grace ihre neuen Fähigkeiten – und bemerkt nicht, dass ein alter Feind tödliche Fallen auslegt ..

 

Erster Satz:

"Tu was er sagt, und du überlebst vielleicht", klang eine barsche Stimme ans Ohr des Jungen, bevor er einen heftigen Stoß in seine Nieren verspürte. 

 

Cover:

Bei diesem Band ist das Design dem des ersten ähnlich, dieses mal ist es aber in blau gehalten. Gefällt mir persönlich besser als das lila. 

 

Meine Meinung:

Was soll ich sagen? Ich hab dieses Buch innerhalb eines Tages verschlungen. 

Daniel und Grace kämpfen gegen ihren Fluch an, wohingegen Jude noch immer verschwunden ist.

D.h. es geht auf Spuren suche, bei der auch neue und geheimnisvolle Charaktere auftauchen. Z.B. Talbot, was steckt hinter ihm? Meint er es wirklich nur gut und will Grace helfen?

In diesem Buch kommt nun auch der Wolf zu Wort, sehr passend in dem emotionalen Wirrwarr. Ich konnte Grace und den Wolf fast immer nachvollziehen, die Gefühle waren greifbar und haben mich mitgerissen. 

Ich kann's kaum erwarten mit dem dritten Band zu starten :)

 

Fazit:

Eine spannendene, emotionale Achterbahnfahrt!

Wer Teil 1 mochte wird den 2. Teil lieben!