"Dark Village - Dreht euch nicht um" von Kjetil Johnsen

Dark Village 02 - Dreht euch nicht um - Kjetil Johnsen

Trine und Vilde haben ihre Liebe füreinander entdeckt, doch äußere Umstände bringen die beiden wieder auseinander. Nora sucht währenddessen das Gespräch mit Nick und erzählt ihm von Benedictes Behauptung, er habe sie vergewaltigt. Weitere Verwicklungen, die auch Nicks Familienumstände betreffen, sorgen für großen Nervenkitzel.

 

 

 

 

Cover:
Das Cover ist dem des ersten Bandes sehr ähnlich, es ist jedoch orange und zeigt einen Schmetterling und ein Haus. 

Es gefällt mir zwar gut, aber nicht so gut wie das erste.


Erster Satz:

Der Gedanke an die erste Leiche quält ihn.

 

Meine Meinung:

Nachdem ich den ersten Band verschlungen habe, wollte ich natürlich direkt weiterlesen. Das Buch geht nahtlos über und man könnte meinen, dass beide Bücher zusammen ein einziges wären. Was vermutlich auch Sinn dieser Soap ist.

Zu dem Schreibstil brauch ich wohl nicht mehr viel sagen, außer dass ich mich inzwischen wirklich gut damit abgefunden habe.

Zu den Charakteren..hier lernte man, meines Erachtens, die 4 Mädchen noch besser kennen. Zum Beispiel die Gefühlswelt von Vilde und Trine, Noras Selbstzweifel oder Benedictes Familienprobleme. Ebenso Nicks vorheriges und jetziges Familienleben.

Nora hat mich im 2. Band unglaublich genervt, ihr Demütigungsritual unter anderem oder ihre ständigen Zweifel. 

Die Geschichte um die Lehrerin fand ich spannend und hat natürlich wieder neue Fragen aufgeworfen. 

Was mich außerdem genervt hat, war, dass man sehr eindeutig merkte, dass der Autor ein Mann ist. Diese Sexüberladung war teilweise zu nervig für mich. Hallo? Die Mädchen sind alle 15?!

Das Ende lässt einen wieder mit vielen, vielen Fragen zurück und es ist immer noch nicht geklärt, welches Mädchen nun tot ist.

Alles in allem war 'Dreht euch nicht um' spannender als der vorherige Band, jedoch gibt es Abzüge für die 2 Kritikpunkte.

 

 

Die Reihe:

1. Das Böse vergisst nie
2. Dreht euch nicht um
3. Niemand ist ohne Schuld
4. Zurück von den Toten
5. Zu Erde sollst du werden