Bartimäus: Das Amulett von Samarkand von Jonathan Stroud

Das Amulett von Samarkand (Bartimäus, #1) - Jonathan Stroud

Kosten:

Gebundene Ausgabe: 9,95€

eBook Ausgabe: 7,99€

 

Inhalt:

»Dämonen sind überaus heimtückisch. Sie fallen dir in den Rücken, sobald sich ihnen auch nur die geringste Gelegenheit dazu bietet. Hast du verstanden?«
Und ob Nathanael verstanden hat. Er weiß genau, was es mit der Macht von Dämonen auf sich hat. Aus diesem Grund hat er sich ja für Bartimäus entschieden, den 5.000 Jahre alten, ebenso scharfsinnigen wie spitzzüngigen Dschinn. Nathanael braucht einen mächtigen Mitspieler für seinen Plan, denn er will sich rächen! Der Auftrag an Bartimäus ist klar: Er soll das Amulett von Samarkand stehlen, das im Besitz von Simon Lovelace ist.
Doch Nathanael hat keine Ahnung, wie gefährlich dieses Amulett ist. Bevor er und Bartimäus sich versehen, geraten sie in einen reißenden Strudel mörderisch-magischer Intrigen.

 

Cover:

Mir gefällt das Cover ganz gut, es ist schlicht und einfach. Es zeigt Bartimäus als steinernen Wasserspeier, in der Hand das Amulett von Samarkand.

 

Erster Satz:

Die Temperatur im Zimmer sank rasch.

 

Meine Meinung:

Da ich von dem Buch nur gutes gehört bzw gelesen habe, musste ich es lesen.

Die Story an sich ist einfach, Junge will Rache, ruft Dschinn und lässt ihn ein Amulett des Feindes klauen.. wären da nicht die Pläne und Intrigen des Feindes.

Der Autor schreibt in der dritten Person wie Nathanael die Dinge erlebt und aus der Sicht Bartimäus.

Der Schreibstil ist flüssig und gut verständlich, besonders hat mir die sarkastische Ader Bartimäus' gefallen. Das hat das Buch erst so richtig lustig gemacht.

Die Charaktere gefallen mir eigentlich ganz gut, auch wenn ich mit Nathanael am Anfang einige Probleme hatte, er war einfach zu arrogant und von sich und seinem Können überzeugt. Bartimäus hat mir direkt auf Anhieb gefallen.

Das Buch hat mich bis zu den letzten Seiten in seinen Bann gezogen und ich fühlte mich immer involviert.

 

Fazit:

Ein Buch das man gelesen haben muss! Ich kann's kaum erwarten die Folgebände in die Finger zu bekommen. :)